Wolfratshausen: Seriendiebstahl durch pensionierten Polizisten geklärt

Am Freitagnachmittag rief ein Drogeriegeschäft aus der Wolfratshauser Innenstadt bei der Polizei an und teilte mit, dass eine Person verschiedene Kosmetika in einen Rucksack packte und den Laden verließ. Als die Angestellten die Person ansprachen, ließ er den Rucksack fallen und machte sich aus dem Staub. Ein Pensionierter Polizeibeamter rief bei der Polizei an und sagte, dass er eine Person beobachte, die sich immer wieder kurz in Geschäften am Obermarkt aufhalte. Ein Abgleich ergab, dass es sich um die flüchtige Person aus dem Drogeriemarkt handelte. Der pensionierte Beamte behielt den…

Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen reißt Inzidenz-Wert von 50

Am heutigen Sonntag hat der Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Das hat zur Folge, dass nun strengere Hygienevorschriften gelten: Maximal fünf Personen oder 2 Hausstände bei Kontakten, privaten Feiern und im öffentlichen Raum Maskenpflicht, wo Menschen dicht und länger zusammen sind, unter anderem in öffentlichen Gebäuden, Arbeitsstätten, Freizeiteinrichtungen, Kulturstätten, auch am Platz in Schulen aller Jahrgangsstufen und Hochschulen Sperrstunde ab 22 Uhr, Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen ab 22 Uhr, Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen ab 22 Uhr Landrat Josef Niedermaier (FREIE WÄHLER) appelliert…

Geretsried: Keine Maske auf und in Schlägerlaune

Am Montagabend sind zwei Männer in einen Supermarkt an der Böhmerwaldstraße gegangen, ohne einen vorgeschriebene Mundschutz zu tragen. Die beiden Männer wurden von einem Mitarbeiter angesprochen, dass sie den Laden verlassen sollen. Statt zu gehen, zettelten die Beiden mit zwei weiteren Personen (41 und 38 Jahre alt) einen Streit an. Die beiden Maskenverweigerer gingen auf den 41-Jährigen los und versuchten ihn zu schlagen. Ein unbeteiligter Zeuge ging dazwischen und brachte die zwei Angreifer unter Kontrolle. Die zwei Maskenverweigerer müssen mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen – auch gibt es ein…

Geretsried: 41 Schüler des Gymnasiums in Quarantäne (Update)

Erstmeldung vom Dienstag: Das Gesundheitsamt des Landkreises Bad Tölz – Wolfratshausen hat am Montagabend 35 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums darüber informiert, dass sie in Quarantäne müssen. Grund hierfür ist, dass es in einer neunten Klasse einen positiven Corona-Fall gibt, so das Landratsamt. Unter den Schülern ist eine Klasse mit insgesamt 21 Schülern, zu der die infizierte Person gehört. Auch 14 weitere Jugendliche sind isoliert worden, weil sie eine gemeinsame Unterrichtsstunde hatten. Alle elf Lehrkräfte, die mit der positiven Person zu tun hatten, wurden kontaktiert und sind am Dienstag vorsorglich…

Geretsried: Update zur Corona-Situation an Realschule

Update 19.10.2020 „Die betroffenen Lehrkräfte an der Realschule in Geretsried wurden als Kontaktpersonen II eingestuft und können daher wieder unterrichten.“ teilt das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit. Erstmeldung 18.10.2020 In Geretsried ist eine fünfte Klasse der Realschule unter Quarantäne gestellt worden. Wie das Landratsamt schreibt, gibt es in der Klasse einen positiven Corona-Fall. Auch neun Lehrer sind von der Quarantäne betroffen. Das Landratsamt wird im Laufe des Sonntags die Kontakte ermitteln und die Eltern informieren. Auch an der Dietramszeller Grundschule gibt es in einer ersten Klasse einen positiven Fall, schreibt die Kreisbehörde.…

Königsdorf: Bestellten Champagner nicht geliefert

Ein 59-jähriger Königsdorfer bestellte im Internet für rund 30 Euro Champagner. Er überwies den Kaufpreis, die Ware allerdings wurde bis heute nicht versendet. Der Verkäufer reagierte nicht auf E-Mails und ist mittlerweile auch nicht mehr bei Ebay angemeldet. Die Wolfratshauser Polizei hat die Ermittlungen wegen Betrugs aufgenommen. Die ersten Spuren zum Täter führen nach Nordrhein-Westfalen.

WOR: Gesuchte Apple-Watch taucht in Wäscherei auf

Eine Münchnerin hat sich am Montagnachmittag bei der Wolfratshauser Polizei gemeldet, dass ihre Apple-Watch in einem Hotel in Kreuth geklaut worden sei. Die 29-Jährige hatte auch eine erste Spur – sie konnte die Uhr in Kolbermoor orten. Am Abend konnte der Fall bereits geklärt werden: Kein Dieb war im Hotel am Werk, sondern das Reinigungspersonal brachte die Wäsche samt Uhr nach Kolbermoor zur Wächerei. Die Uhr hatte sich offenbar in der Wäsche verhangen.

Geretsried: Angriff mit Pfefferspray und Bierflasche am Neuen Platz

Am Freitagnachmittag rief ein 30-Jähriger bei der Polizei an und teilte mit, dass er von einem 39-Jährigen eine Glasflasche „über den Kopf gezogen“ bekam. Der 30-Jährige habe sich mit einem Pfefferspray gewehrt. Der junge Mann wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht – er hatte eine Wunde am Hinterkopf und eine Reizung der Atemwege, verursacht durch das Pfefferspray. Der 39-Jährige ist verschwunden. Jetzt erwartet beide eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die zwischen 17:20 und 17:45 den Vorfall im Bereich des Neuen Platzes gesehen haben.

Wolfratshausen: Mann mit Spielzeugwaffe löst Großeinsatz der Polizei aus

Gestern Nachmittag meldete ein Wolfratshauser, dass er sag, wie ein Mann an der Schwanenwiese beim urinieren eine Waffe neben sich legte. Als der Mann den Urinierenden auf die Waffe ansprach sagte er: „Du hast nichts gesehen.“. Anschließend ging der Mann weg – die Polizei suchte nach ihm. Der 55-Jährige, der als tatverdächtig gilt, konnte eine halbe Stunde später total betrunken und schlafend gefunden werden. Er konnte widerstandslos festgenommen werden. Anschließend stellte sich heraus, dass es sich nur um eine Softair-Pistole handelte. „Den Delinquenten erwarten nun Anzeigen wegen Störung des öffentlichen…