Geretsried: 41 Schüler des Gymnasiums in Quarantäne (Update)

Erstmeldung vom Dienstag: Das Gesundheitsamt des Landkreises Bad Tölz – Wolfratshausen hat am Montagabend 35 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums darüber informiert, dass sie in Quarantäne müssen. Grund hierfür ist, dass es in einer neunten Klasse einen positiven Corona-Fall gibt, so das Landratsamt. Unter den Schülern ist eine Klasse mit insgesamt 21 Schülern, zu der die infizierte Person gehört. Auch 14 weitere Jugendliche sind isoliert worden, weil sie eine gemeinsame Unterrichtsstunde hatten. Alle elf Lehrkräfte, die mit der positiven Person zu tun hatten, wurden kontaktiert und sind am Dienstag vorsorglich…