Tölz: Betrunken gegen Hausmauer gefahren

Samstagvormittag ist es laut geworden in der Tölzer Badstraße. Ein Hausbewohner merkte, dass ein Auto gegen seine Mauer fuhr. Die Fahrerin des Autos hat sich allerdings auch dem Staub gemacht. Die Fahrerin wurde allerdings durch die Polizei ausfündig gemacht. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 66-jährige Frau betrunken war. 1,30 Promille hatte sie im Blut. Den Führerschein ist die Dame jetzt erst einmal los. Sachschaden: Mehr als 1.000 Euro.

Related posts

Leave a Comment